LeBron James hat sich mit den Los Angeles Lakers auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre und 97,1 Millionen Dollar bis zur Saison 2024-25 geeinigt, teilte sein Agent am Mittwoch mit.

Rich Paul, CEO von Klutch Sports, sagte, dass der Vertrag mit dem Ligahöchstbetrag James zum bestbezahlten Spieler in der

Geschichte der NBA macht. Sein neuer Vertrag beinhaltet eine Spieleroption, die den zweitbesten Scorer der NBA-Geschichte über seinen 40. Geburtstag im Dezember 2024 hinaus bei den Lakers halten würde.

Der 37-jährige James geht in das letzte Jahr seines letzten Vertrags mit den Lakers, die den viermaligen NBA Most Valuable Player

und viermaligen Meister im Juli 2018 unter Vertrag genommen hatten. Der neue Vertrag bedeutet, dass der 18-fache All-Star in dieser Saison 46,7 Millionen Dollar verdienen wird.

Wenn er sich nicht verletzt, wird James in diesem Winter wahrscheinlich Kareem Abdul-Jabbar als NBA-Karriere-Scoring-König ablösen. 

James und die Lakers hoffen außerdem immer noch, um einen weiteren Titel mitspielen zu können, wenn 

James und Anthony Davis nach einer verletzungsgeplagten Saison 2021/22, die ohne Playoff-Teilnahme endete, wieder voll fit sind.

James' neuer Vertrag deckt sich mit Davis' jüngster Vertragsverlängerung bei den Lakers, so dass beide die Lakers verlassen 

oder neue Verträge für 2024 aushandeln können. Beide Superstars werden von Klutch vertreten.

oder neue Verträge für 2024 aushandeln können. Beide Superstars werden von Klutch vertreten.